Grabstein-Inschriften

Grabsteine von Prominenten

 Logbuch  -  Fundsachen  -  Fundsachen Web  -  Streiche  -  U-Boote  -  Fehleinschätzungen  -  Grabsteininschriften  - 
Wissen spezial
 

Grabstein-Inschriften
Texte auf Grabsteinen oder den so genannten "Marterl" am Wegesrand
(Ob wahr oder erfunden, weiß man nie so genau ... Manche sind vielleicht auch erst in Planung.)

 

 
"Wand'rer steh und weine,
hier liegen meine Gebeine,
ich wollt, es wären deine."
 
Auf dem Grabstein einer Putzfrau (bzw. Reinigungsfachkraft):
Sie kehrt nie wieder.
 
Es liegt begraben
die ehrsame Jungfrau ...
gestorben ist sie im siebzehnten Jahr,
Just als sie zu gebrauchen war.
(Museumsfriedhof Kramsach)
 
Als Jungfrau geboren,
als Jungfrau gelebt,
als Jungfrau gestorben.
Kurz gesagt: Ungeöffnet zurück!
 
Vorschläge von Dieter Nuhr:
‘Kopf hoch!’
‘Bin im Keller!’
‘Nich wegwerfen. Der kommt wieder’
‘Herein! Es ist offen!’
 
Hier liegt Martin Krug,
der Kinder, Weib und Orgel schlug.
(Museumsfriedhof Kramsach)
 
Hier schweigt Johanna Vogelsang,
sie zwitscherte ihr Leben lang.
(Museumsfriedhof Kramsach)
 
Hier liegt begraben unser Organist.
Warum? Weil er gestorben ist.
Er lobte Gott zu allen Stunden.
Der Stein ist oben und er liegt unten.
 
Christ! Steh still und bet’ a bissl
Hier liegt der Bräuer Jacob Nissl 
Zu schwer fast mußt er büßen
hier er starb an selbstgebrautem Bier.
 
Hier ruht in Gott Adam Lentsch 
26 Jahre lebte er als Mensch
und 37 als Ehemann.
 
Die Schlucht war tief, der Aufprall hart.
Was man noch fand, liegt hier verscharrt.
 
Was guckst du? Ich würde auch lieber am Strand liegen!
 
 
Grabstein-Inschriften von Prominenten
 
Heinrich Heine (1799 - 1856)
Wo wird einst des Wandermüden letzte Ruhstätte sein?
Unter Palmen in dem Süden,
Unter Linden an dem Rhein?

Werd ich wo in einer Wüste eingescharrt von fremder Hand?
Oder ruh' ich an der Küste
Eines Meeres in dem Sand?

Immerhin. Mich wird umgeben Gotteshimmel.
Dort wie hie und als Totenlampen
schweben nachts die Sterne über mir.
 

Herbert Marcuse (1898-1979)
weitermachen!
 

Peter Ustinov
... auf die Frage, was einmal auf seinem Grabstein stehen solle:
"Macht das Unkraut weg!"
 

 
Copyright © 2016 Peter Neese - Alle Rechte vorbehalten.