Radio Eriwan
 

Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, dass der Genosse Iwan Petrow aus Moskau bei der Staatlichen Lotterie einen Mercedes gewonnen hat?"
"Im Prinzip ja. Aber es war nicht der Genosse Iwan Petrow aus Moskau, sondern der Genosse Pjotr Iwanow aus Leningrad. Und es war kein Mercedes, sondern ein Fahrrad. Außerdem hat er es nicht bei der Lotterie gewonnen, sondern es ist ihm gestohlen worden."
 
Frage an Radio Eriwan: "Ist es wahr, dass es in Russland keine Bananen gibt?"
Antwort: "Im Prinzip Nein. Es gibt auf dem Roten Platz in Moskau sogar einen Bananenautomaten. Wenn man eine Banane einwirft, kommen zwanzig Rubel raus ..."
 
Frage an Radio Eriwan: "Ist es wahr, dass Ungarn das größte europäische Land ist?"
Antwort: "Im Prinzip ja. Die glorreiche Rote Armee hat nach der Niederschlagung des Ungarnaufstands 1956 damit begonnen das Land zu verlassen und hat die Grenzen bis heute nicht erreicht ...
 
Frage an Sender Eriwan: "Wirkt die Pille auch auf dem Mond?"
Antwort: "Im Prinzip ja, aber der Raumanzug ist ein viel besserer Schutz."
 
Frage an Radio Eriwan: "Warum haben einige Menschen Glatzen, andere nicht?"
Antwort: "Alle Menschen haben Glatzen, nur auf einigen wachsen Haare, auf anderen nicht."
 
Frage an Radio Eriwan: "Ich habe gehört, dass bei uns nicht mehr so viele Betten produziert werden wie früher. Stimmt das?"
Antwort: "Im Prinzip ja. Wozu auch? Die Intelligenz ist auf Rosen gebettet, die Aktivisten ruhen sich auf ihren Lorbeeren aus, die Arbeiter, Bauern und Soldaten halten Friedenswacht, der Klassenfeind schläft nicht und der Rest sitzt ..."
 
Frage an Radio Eriwan: " Ist es richtig, dass auch die Amerikaner Zwerge haben?"
Antwort: "Im Prinzip ja. Aber die russischen sind größer."
 
Anfrage an den Sender Eriwan: "Wäre es möglich, dass man anstelle von J. F. Kennedy Nikita Chrustschow erschossen hätte?"
Antwort: "Im Prinzip ja, aber es ist fraglich, ob Onassis die Witwe genommen hätte."
 
Frage an Radio Eriwan: "Was ist ein Chaos?"
Kurzes Schweigen, dann die Antwort: "Fragen aus der Landwirtschaft werden nicht beantwortet!"
 
Frage an Radio Eriwan: "Ist es möglich machen Liebe mit offenem Fenster?"
Antwort: "Im Prinzip ja, aber Frau wäre vielleicht besser."
 
Frage an Radio Eriwan: "Kann man von Dr. Hoffmann`s Tropfen schwanger werden?"
Gegenfrage: "Wie alt ist Dr. Hoffmann?"
 
Frage an Radio Eriwan: Lässt sich mit Karotten die Potenz erhöhen?
Antwort: Im Prinzip ja, sie sind aber sehr schwer zu befestigen!...
 
Frage an Radio Eriwan: "Wer denkt sich die Fragen an Radio Eriwan aus und wo sitzt er?"
Antwort: "Wir wissen es auch nicht, aber sitzen tut er bestimmt..."
 
Frage an Radio Eriwan: "Können Schwule schwanger werden?"
Antwort: "Im Prinzip nein. Aber sie versuchen es immer wieder..."
 
Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, dass auch Flöhe und Wanzen eine Revolution machen könnten?"
Antwort: "Im Prinzip ja, denn auch in ihnen fließt das Blut der Arbeiterklasse ..."
 
Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, dass in den USA jeder ein Auto hat?"
Antwort: "Im Prinzip ja, aber bei uns hat dafür jeder einen Parkplatz ..."
 
Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, dass die russischen Mitbürger jetzt Haushaltsartikel und Lebensmittel über das Internet bestellen können?"
Antwort: "Im Prinzip ja, allerdings erfolgt die Lieferung auch über das Internet ..."
 
Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, dass unsere Armee von den Tschechen zur Hilfe gerufen wurde?"
Antwort: "Ja, das Gesuch aus dem Jahre 1939 wurde 1968 positiv beantwortet."
 
Frage an Radio Eriwan: "Wir wollen in unserer Schule Schillers Wilhelm Tell aufführen - dürfen wir das?"
Radio Eriwan antwortet: "Im Prinzip ja - aber woher wollt ihr den Apfel nehmen?"
 
Frage an Radio Eriwan: Trifft es zu, dass der Trabbi eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h erreichen kann? Antwort: Im Prinzip ja. Es hängt davon ab, aus welcher Höhe man ihn fallen lässt.
 
Frage an Radio Eriwan: Stimmt es, dass in der Ukraine das Getreide so hoch wie Telegrafenmasten wächst?
Antwort: Im Prinzip ja. Nur nicht so hoch, sondern so weit auseinander ...
 
Frage an Radio Eriwan: "Warum haben Schwäne so lange Hälse?"
Antwort: "Damit sie bei Hochwasser nicht ertrinken."
 
Frage an Radio Eriwan: "Wo sitzt der, der in der DDR für die politischen Witze zuständig ist?"
Antwort: "Keine Ahnung. Wir wissen nur, dass er sitzt."
 

 

 

Copyright © 2011 Peter Neese - Alle Rechte vorbehalten.